Rheuma erhöht das Risiko für Parodontitis

 In Allgemein

Bei rheumatischen Beschwerden denken die wenigsten Menschen an einen Besuch beim Zahnarzt. Die entzündliche Gelenkerkrankung erhöht das Risiko für Zahnfleischentzündungen und den Verlust gesunder Zähne. Bei Zahnärztin Katharina Bellgart in der Innenstadt in Hamburg erhalten Patienten eine ausführliche Beratung und wichtige Informationen zur Mundhygiene bei Rheuma. Zahn- und Allgemeingesundheit sind untrennbar miteinander verbunden, weiß die Zahnärztin der Zahnarztpraxis am Alstertor und sieht ihre Patienten im Zentrum von Hamburg daher ganzheitlich.

Gesunde Zähne stärken das Immunsystem

Parodontitis und Rheuma beeinflussen sich gegenseitig. Patienten, die unter Parodontitis leiden, erhöhen ihr Risiko einer Verschlimmerung der Gelenkentzündung. Schuld sind die Keime im Mundraum, die den gesamten Organismus befallen und so zum Voranschreiten der rheumatischen Beschwerden führen. Bei Bakterien im Zahnfleisch schützt sich der Körper durch den Abbau des geschädigten Gewebes, wodurch tiefe Zahnfleischtaschen entstehen und der Zahnhalteapparat nachhaltig geschädigt wird. Im Umkehrschluss wirkt sich Rheuma auch auf den Zahnfleischrückgang und den Abbau des Kieferknochens aus. In der Zahnarztpraxis am Alstertor in der Innenstadt in Hamburg werden Patienten ausführlich beraten, untersucht und über die wichtigen Faktoren einer noch umfassenderen Mundhygiene bei Rheuma informiert.

Zahnfleischentzündungen frühzeitig behandeln und Folgeschäden mindern

Bei gerötetem und geschwollenem Zahnfleisch, bei Mundgeruch und Zahnfleischbluten sollte ein Besuch beim Zahnarzt nicht auf die lange Bank geschoben werden. Eine professionelle Zahnreinigung mindert die Bakterienbildung und beugt einer Parodontitis vor. Wer unter Rheuma leidet, sollte der Bakterienfreiheit im Mundraum besondere Aufmerksamkeit schenken. Die Zahnärztin Katharina Bellgart aus der Innenstadt in Hamburg kennt den Zusammenhang zwischen Rheuma und Parodontitis und weiß daher, dass die Mundgesundheit auch die Gelenkbeschwerden mindert. Die richtige Putztechnik, regelmäßige professionelle Zahnreinigungen und eine Behandlung der Zahnfleischentzündung steigern das Allgemeinbefinden. Der Patient unterstützt seine Zahngesundheit und wird eine spürbare Besserung der rheumatischen Beschwerden bemerken. Der menschliche Körper bildet eine Einheit.

Start typing and press Enter to search