Endodontie – Wurzelbehandlung zur Erhaltung des Zahnes

 In Allgemein

Ein entzündeter Zahnnerv (Pulpitis) verursacht Zahnschmerzen, – und wirkt sich nachteilig auf Ihre gesamte Gesundheit aus. Ihr Zahnarzt Frau Katharina Bellgart in der Hamburger Innenstadt bietet Ihnen schnelle und kompetente Hilfe, bei der mit Hilfe der Endodontie auf den Zahnerhalt fokussiert wird. Nach einer Wurzelbehandlung können Sie wieder entspannt und fröhlich lächeln, da Ihr Naturzahn erhalten wurde und frei von Schmerzen oder Beeinträchtigungen im Kiefer verbleibt.

 

Endodontie beim Zahnarzt Innenstadt zum Zahnerhalt

Ein entzündeter Zahnnerv geht mit starken Schmerzen und einer allgemeinen Beeinträchtigung Ihrer Lebensqualität einher. Eine schnelle endodontische Behandlung verspricht umgehende Hilfe und ist wichtig, wenn Sie den Zahn nicht verlieren möchten. Ihr Zahnarzt Katharina Bellgart hat sich auf den Zahnerhalt spezialisiert und bietet Ihnen ein solides und erfahrenes Portfolio im Bereich der Wurzelkanalbehandlung. Zahnschmerzen Mit der Entfernung des entzündlichen Gewebes und einer vollständigen Reinigung des Wurzelkanals und anschließendem Verschluss des Zahnes werden Sie von Schmerzen befreit und haben einen wichtigen Beitrag für den Erhalt Ihrer Naturzähne geleistet. In der Zahnarztpraxis in der Hamburger City ist Frau Bellgart der Ansprechpartner, mit dem Sie den Zahnerhalt in den Vordergrund stellen und bei dem Sie eine Endodontie vom Spezialisten in Anspruch nehmen können.

 

Wann eine Wurzelbehandlung nötig ist

Die Beschädigung des Zahnnervs muss nicht unbedingt mit einer sichtbaren Karies einhergehen. Vielmehr werden Sie durch Zahnschmerzen auf ein Problem an der Zahnwurzel hingewiesen und spüren, dass ein Besuch beim Zahnarzt notwendig wird. Ihr Zahnarzt erkennt das Problem im Zuge der Untersuchung und nimmt die Behandlung zum Zahnerhalt bei Ihnen vor. Durch die langjährige Erfahrung der Zahnärztin Frau Bellgart genießen Sie Sicherheit.

Start typing and press Enter to search